Heizwasserbefüllung für alle Systeme

permasoft

Um Heizungsschäden vorzubeugen, macht die VDI-Richtlinie 2035 klare Vorgaben für die Qualität des Heizungsfüllwassers was die maximale Wasserhärte und den pH-Wert betrifft. Idealerweise wird zudem die Entfernung korrosiver Salze wie Chlorid- und Sulfationen empfohlen. Die Einhaltung der VDI-Richtlinie ist auch Voraussetzung für eventuelle Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Hersteller einer Heizungsanlage. Mit der Entmineralisierungseinheit permasoft erfüllen Sie dank patentierter Dreifach-Wirkung alle diese Forderungen in einem Schritt und das durchfließende Heizwasser wird optimal aufbereitet. So sichern Sie auf einfache und schnelle Weise die Energieeffizienz und langfristige Funktionsfähigkeit Ihrer Heizungsanlage – und Ihre Gewährleistungsansprüche.

permasoft_schnitt

Wir haben Urlaub

Vom 26.08.2019-07.09.2019 ist unser Büro geschlossen. Danach sind wir wie gewohnt wieder für Sie da.
In dringenden Fällen können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder eine email schreiben. Wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen

Menü
Kimmerle Isny