Hackschnitzel

Hackschnitzel sind zerkleinertes Holz (z.B. mit Häckslern) und dienen als Rohstoff für größere Gebäudeanlagen.

Hackschnitzel als Brennstoff sind eine preiswerte und zugleich umweltfreundliche Lösung, da bei deren Verbrennung nur das aufgenomme CO² freigesetzt wird. Zudem stärkt es unsere einheimische Wirtschaft und macht uns unabhängig von der Ölindustrie.

Im Gegensatz zu Holzpellets ist der Energieaufwand der in die Produktion von Hackschnitzel gesteckt werden muss ähnlich gering wie der für die Erzeugung von Kaminholz. Daher haben Hackschnitzel als Brennstoff eine hervoragende Ökobilanz. Für die Verbrennung von Hackschnitzel werden spezielle Heizungsanlagen benötigt, die den Brennstoff automatisch fördern. Damit arbeitet eine Hackschnitzelverbrennungsanlage ähnlich komfortabel wie eine Ölheizung.

 

Menü
Kimmerle Isny