Kimmerle - Albrecht (12)

MAP: Klare Verbesserung der Fördersätze für Solarwärme

passend zum Start in die Solar-Saison 2015: Das BMWi verbessert die Bedingungen für die Förderung von Solarwärmeanlagen im Marktanreizprogramm (MAP)
ab 1.4.2015 erheblich.

Hier eine kurze Zusammenfassung:

Basisförderung 2.000 € statt bisher 1.500 € für Kombianlagen
ab 9 m², 140 €/m² statt bisher 90 €/m²

Förderung für Solar-Warmwasseranlagen ab 3 m² mindestens 500 €, bzw. 50 €/m²

Innovationsförderung (>20 m²) wahlweise je m² wie bisher oder nach Ertrag:
m²-Förderung Warmwasser Altbau 100 €/m², Neubau 75 €/m²
m²-Förderung Heizung/Prozesswärme Altbau 200 €/m², Neubau 150 €/m²
Ertragsabhängige Förderung: 0,45 Ct/kWh Kollektorertrag bei 50°C Kollektortemp., Standort Würzburg

Neu ist hier die ertragsabhängige Innovationsförderung – unschlagbares Argument für ertragsstarke Paradigma Brennglas-Kollektoren!

Alle Anträge, die bis zum 31.03.2015 beim BAFA eingehen, werden nach den aktuell geltenden Richtlinien vom 20. Juli entschieden.
Alle Neuerungen im Detail finden Sie als Tabelle zusammengefasst auf der Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.